Logo The Retail Academy

19. Oktober 2022 | Schwerpunkt Online-Marken werden erlebbar

Die mischung macht’s!

Was kann man eigentlich heutzutage nicht im Internet kaufen? Wir konsumieren gerne bequem von zu Hause aus, denn es wird uns leicht gemacht. Das Verlassen der eigenen vier Wände ist nicht mehr notwendig.
Ausprobieren, Anprobieren, Erleben – Fehlanzeige! So leicht und bequem der Onlinekauf also auch ist, fehlt dennoch ein entscheidender Faktor: das „Erlebnis“.

Auf der Suche nach dem Kauferlebnis

Gerade in der Auto-Branche, in der auch die Prozesse, während und nach dem Kauf immer digitaler werden, müssen wir uns bewusst werden, dass Interessierte den direkten Kontakt suchen und vor allem das Fahrzeug erleben, sowie sich mit einem Experten austauschen wollen.
Ebenso wie das Produkt selbst, soll das Kennenlernen des Fahrzeugs eine emotionale Erfahrung sein.
Ich für meinen Teil stelle immer wieder fest, dass ich häufig Erinnerungen an den Kauf eines Produkts habe, an die Stadt, an den Store und manchmal auch besonders an den Verkäufer. Kaufe ich etwas online, habe ich dieses Erlebnis nicht. Aber warum nicht? Wieso ist es so schwierig Online-Marken erlebbar zu machen? Wir sind der Meinung, dass da viel mehr möglich ist und sich nicht nur der Autohandel der Zeit anpassen und moderner werden muss.

Den Produktkauf einzigartig machen

Gerade Güter, in die wir größere Summen investieren, sollten einen Kauf fokussieren, der besonders ist. Ähnlich wie bei dem Kauf eines Polestars. Wir versuchen als digitale Marke auf ein transparentes Erlebnis hinzuarbeiten: Online gelingt uns das. Alles kann online direkt beim Hersteller erledigt werden. Von der Beratung, zur Konfiguration bis hin zum Leasing oder Kauf – sämtliche Informationen, inklusive der Preise, finden sich gebündelt auf der Website. Und trotzdem wollten wir einen Schritt weitergehen. Also eröffneten wir einen Polestar Space in Düsseldorf, der vor allem eins sollte – unsere Online Marke erlebbarer.

Konsumenten können die E-Autos vor Ort erleben, Testfahrten buchen und sich von kommissionsfreien, erfahrenen Experten ohne jeglichen Kaufdruck zu den Fahrzeugen und zu dem Thema Elektromobilität beraten lassen können. Der Fokus liegt hier klar auf den Fahrzeugen und den Beratungen, weniger auf dem Verkauf, was von Interessierten wohlwollend wahrgenommen wird. Dennoch ist der Kauf innerhalb von wenigen Minuten möglich und das mit maximaler Preistransparenz. Ergänzt wird das Space Konzept durch persönliche Ansprechpartner seitens des Herstellers. Mit geschulten Polestar Berater steht jedem Interessierten ein Mitarbeitender zur Seite.

Der Kunde im Fokus

Der Kunde sollte die Möglichkeit haben, sich Zeit zu nehmen. Egal ob er sich einen maßgeschneiderten Hosenanzug kauft oder nur eine neue Zahnbürste. Er erhält eine Beratung bei Bedarf und kann sich so lange mit dem Produkt auseinandersetzen, wie er möchte. Bei uns ermöglichen die Kombination von virtueller Beratung und den Beratern vor Ort beispielsweise diesen Schritt. Sie sorgen dafür, dass jederzeit ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite steht und man sich direkt mit dem Hersteller austauschen kann.
Und am Ende des Tages entscheidet er sich vermutlich zu einem Kauf, weil ihm das Gesamtpaket gefallen hat und weil er sich mit eigenen Augen, Händen und all seinen Sinnen, für ein Produkt entschlossen hat. Ein Stück weit, verbindet er seinen Kauf mit einem besonderen Erlebnis – eine Erfahrung, die er online vermutlich nicht gemacht hätte.

Überzeugt in jeder Hinsicht

Für die Fahrzeugübergabe haben wir uns dann noch ein persönliches Premium Erlebnis überlegt: Auf die jeweiligen Bedürfnisse wird individuell eingegangen, während man sich mit seinem neuen Polestar vertraut macht, alle Funktionen des Fahrzeugs im Detail kennenlernt, und sich zum Thema Laden beraten lässt. Auch bei diesem Service haben wir festgestellt, dass er ganz entscheidend positiv zur Wirkung einer Marke und eines Kauferlebnisses beiträgt.
Verlässlichkeit und Erfahrung zu jedem Zeitpunkt und ein regionaler Ansprechpartner, vereinen den Online-Vertrieb mit den Vorzügen des stationären Handels. Die Kombination aus Online-Bestellung, Beratung und anschließender Auslieferung deckt sich mit dem Bedürfnis nach einem schlanken, aber dennoch persönlichen Kauferlebnis. Gerade angesichts der Pandemie hat sich das neuartige Retailkonzept als richtungsweisend für die Zukunft erwiesen.
Meiner Meinung nach, erhalten mit diesen erweiterten Prozessen einer Online-Marke Kunden viel mehr als nur ihr Produkt (oder wie bei uns, ihr Fahrzeug): Sie erhalten ein perfektes Erlebnis rund um ihren (Auto-)Kauf, das in Erinnerung bleiben soll. Auch in Zukunft wird neben den Vorzügen des Onlineshoppings das persönliche Kauferlebnis nach wie vor wichtig und entscheidend sein. Seinem Kunden mehr als nur das Produkt anzubieten, spielt eine wichtige Rolle: Emotionen und persönliche Eindrücke sind entscheidende Parameter bei einem Produktkauf, denn so werden Kunden zu Markenbotschaftern.

Und jetzt Sie! Wann wurde das letzte Mal bei Ihnen ein Produktkauf zu einem Erlebnis?
Schreiben Sie uns gerne, wir freuen uns wirklich über jede Nachricht!
post@the-retail-academy.com

Unser heutiger Kolumnist
Bastian Ruther

Head of Retail Sales & Network Strategy | POLESTAR

Aufgewachsen im grünen Herzen Deutschlands Thüringen, ging es für das Studium sowie für Praktika in verschiedene Städte im In- und Ausland. Die Erfahrung bei SEAT S.A. in Barcelona war der Start für seinen Weg in der Automobilindustrie, welcher in der Zeit bei der Managementberatung Capgemini Invent geschärft wurde. Mit dem Projekt bei Polestar ging es von Konzernzentralen zu einem (anfangs) vier-Personen-Team im Markt und somit an das „Ärmel hochkrempeln“. Dieses dynamische Umfeld sowie ein einmaliges Produkt haben ihn überzeugt, die Seiten im Oktober 2020 zu wechseln und bei Polestar Deutschland das Business Development Thema zu übernehmen. Seit Juli 2021 baut er die Abteilung Retail Sales & Network Strategy auf und entwickelt diese weiter. Zusammen mit einem Team von 14 Personen befassen sie sich tagtäglich mit dieser Form von Retail Innovationen.

Polestar ist ein unabhängiger schwedischer Hersteller für Premium Elektro Performance Fahrzeuge, der von Volvo und Geely 2017 gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Göteborg, Schweden, und seine Fahrzeuge sind derzeit in Europa, Nordamerika, China und Asien-Pazifik verfügbar. In Deutschland hat Polestar seinen Sitz in Köln. Polestar Spaces wurden in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, München, Frankfurt, Berlin, Leipzig und Bochum eröffnet. Polestar hat sich zum Ziel gesetzt, seine Klimaauswirkungen mit jedem neuen Modell zu verringern und bis 2030 ein wirklich klimaneutrales Auto zu produzieren.

NEUE IMPULSE GESUCHT?

Unser Programm | Ausgewählte Veranstaltungen zum Thema

Was wir außerdem anbieten

Hier geht's zum Programm Weiterbildung

Noch Fragen

Anrufen: 0221 292129-20

SIE HABEN AUCH WAS ZU SAGEN?

Wir sind überzeugt, dass nur Experten mit Herzblut den Handel nach vorne bringen können. Damit alle, deren Herz für Retail schlägt, sich vernetzen können, haben wir The Retail Academy gegründet. Sie sind erfahren und haben auch eine Meinung? Lassen Sie mal hören! Beleben Sie unsere #Retailkolumne mit Ihrer Sicht auf die Dinge! Wir sind gespannt, was Sie zu sagen haben.

Wir lieben Retail. Schreiben Sie uns!

post@the-retail-academy.com

Die letzten Retail-Kolumnen

Eine Hommage an die Begegnung | Wiedersehen im Department Store

Eine Hommage an die Begegnung

Madeleine Wellern

Retail Experience Consultant

Roter Lippenstift wird wieder aufgetragen und der Smoking aus dem Schrank geholt. Soziale Begegnungen sind zurück in unseren Alltag gekehrt und fordern dazu auf, sich unter die Leute zu mischen. Aber was für Ansprüche haben wir an sie? Wir suchen nach neuem Input, Inspiration, nach Vertrauen und hoffen, dass unsere Erwartungen erfüllt werden. Wäre es dann nicht schön, wenn der Department Store unseres Vertrauens, mit dem wir ohnehin eine Liebesbeziehung führen und der uns so gut kennt, eine Party für uns ausrichtet?

mehr lesen

„Primitivo? – Ja, heute gern mal was ganz Einfaches!“ | Entscheidungshilfe am POS

„Primitivo? – Ja, heute gern mal was ganz Einfaches!“

Marcus Diekmann

Brand Ambassador | Scala Digital Signage

Die richtige Wahl beim Wein stellt einen manchen vor eine schwierige Aufgabe. Rot oder weiß? Trocken oder lieblich? Ratlos blicken wir in die Tiefen der Regalböden. Wer hilft einem bei diesen entscheidenden Fragen, während man sich den Kopf zerbricht, ob die Wahl, die richtige ist? Könnte es nicht so viel leichter sein, wenn wir einfach mehr Informationen am POS erhalten würden?

mehr lesen

Lang lebe das Autohaus! | Freiheit, Status, Lebenstraum

Lang lebe das Autohaus!

Olaf Herrmann

Global Brand Strategy | Volkswagen Group

Annahme: Sie möchten ein neues Auto kaufen.
Sehen Sie sich dafür zukünftig samstagmorgens noch mit Ihrer Familie im Autohaus? Vielleicht noch mit einer Tasse Nespresso in der Hand? Unwahrscheinlich! Das Erlebnis „Autokauf“ muss sich also dringend revolutionieren. Wir wollen Mobilität – sorgenfrei und unkompliziert. Olaf Herrmann von Volkswagen verrät uns, wie wir den Kunden in Zukunft zum Autokauf begeistern und wie seiner Meinung nach die Handelsplätze von Morgen aussehen sollen.

mehr lesen

TikTok made my buy it! | Social Media

TikTok made me buy it

Eldrick Lindner

Geschäftsführer | Vyral GmbH

The Hype is real! Alle sind auf TikTok unterwegs. Sogar Brands wie Aldi, Rossmann und Depot haben ihren eigenen Kanal. Wer bis jetzt dachte, dass TikTok nur für Kinder sei, die tanzen, liegt absolut falsch. Immer mehr Unternehmen steigen ein ins TikTok Game und nutzen die Plattform als Werbe- und Marktingtool. Wie mit kurzen, authentischen Videoclips der Social Media Kanal bei jeder Zielgruppe punktet, verrät uns Eldrick Lindner von Vyral.

mehr lesen

Schließen Sie sich über 13.000 interessierten Retailern an!

Verpassen Sie keine Retail-Kolumne mit spannenden Meinungen von Handelsexperten und Branchen-Insidern und werden Sie als Erste informiert, wenn wir wieder neue Weiterbildungen in Form von Online-Vorträgen, Workshops und Retail-Touren freischalten.

Datenschutz

Fast geschafft! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über die E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.