Logo The Retail Academy

Zielgruppenanalyse

Kundenzentrierte Retail-Strategien auf Basis von Sinus-Milieus

Nur, wenn wir die Menschen unserer Zielgruppen verstehen, wenn wir wissen, was Sie anspricht oder abschreckt, können wir ihnen auch ein optimales Einkaufserlebnis ermöglichen. Wir buhlen permanent um ihre Aufmerksamkeit – doch wissen wir überhaupt, wie ihre Interessen und Bedürfnisse aussehen? Die Frage, mit der alles beginnt, lautet daher: Wen will ich erreichen?
Online Vortrag Zielgruppenanalyse

Key facts

Online-Vortrag

max. 20 Teilnehmer

h

Handout inklusive

280 EUR /Teilnehmer

inklusive
1 Stunde Einzelberatung

Das Konsumverhalten der Menschen verändert sich immer mehr – und das nicht erst seit der Pandemie. Kunden wollen nicht länger über einen Kamm geschert werden, sondern individuell wahrgenommen und angesprochen werden. Sie suchen ein Retail-Erlebnis, bei dem sie sich als Person gesehen und verstanden fühlen. Entsprechend werden zukünftig Retailer erfolgreich sein, die genau wissen, wie ihre Kunden ticken, und ihnen ein dementsprechend passendes Angebot machen können.

WELCHE INHALTE KÖNNEN SIE ERWARTEN?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie an das Thema Zielgruppenanalyse herangehen und welche Potenziale eine Retail-Strategie haben kann, die auf spezifische Zielgruppen ausgerichtet ist. Wir haben diesen Online Vortrag gemeinsam mit dem SINUS-Institut entwickelt, um Sie in die zugrundeliegenden Marktforschungsdaten eintauchen zu lassen, bevor wir auf dieser Basis konkrete Handlungsempfehlungen für den Retail-Bereich ableiten.

Part 1: Die Sinus-Milieus als Grundlage

Als unabhängiges Institut für Markt- und Sozialforschung hat SINUS das Gesellschaftsmodell der Sinus-Milieus entwickelt, das als Goldstandard der Zielgruppensegmentation gilt. Die Milieus fassen Menschen mit ähnlichen Werten und einer vergleichbaren sozialen Lage zu „Gruppen Gleichgesinnter“ zusammen. Das Milieumodell wurde gerade grundlegend überarbeitet. Wir stellen Ihnen exemplarisch ausgewählte Milieus vor. Beantwortet werden Fragen wie:

  • Welche Sinus-Milieus gibt es?
  • Wie haben sie sich entwickelt und verändert?
  • Wie finde ich meine Zielgruppe?

Part 2: Der Transfer zum Retail

Auf Basis der Forschungsdaten zeigen wir Ihnen im nächsten Schritt, mit welchen Strategien Retailer die unterschiedlichen Zielgruppen ansprechen können. Wo kauft welche Zielgruppe ein? Welche Form der Kommunikation wird präferiert? Es ist genau diese Brücke, die Vielen oft fehlt, um konkrete Maßnahmen für das eigene Unternehmen abzuleiten. Beantwortet werden Fragen wie:

  • Wie kann ich eine Zielgruppenanalyse für mein Retail-Konzept nutzen?
  • Welche Potenziale eröffnen sich durch die gezielte Ausrichtung auf Zielgruppen?
  • Kann ich damit mehr Umsatz erwarten?

Mit diesem Online-Vortrag möchten wir Sie befähigen, die Bedeutung von Zielgruppenanalysen für sich zu bewerten. Sie erfahren, wie abstrakte Marktforschungsdaten in konkrete Maßnahmen für Ihr Retail-Konzept übersetzt werden können und welchen Mehrwert dies für Ihr Unternehmen kreieren kann.

Wem hilft das weiter?

Von der kleinen Boutique bis zum größeren Unternehmen – der Vortrag richtet sich an alle, die daran interessiert sind, ihr Unternehmen auf ihre Kunden und zukünftige Zielgruppen auszurichten.

Eine Stunde Einzelberatung inklusive

Da die zwei Stunden des Vortrags erfahrungsgemäß nicht für alle Fragen ausreichen, legen wir eine kostenlose Beratungsstunde obendrauf. Diese können Sie optional im Nachgang der Veranstaltung vereinbaren, damit wir Ihre individuellen Fragen besprechen können.

Referenten

Jan Hecht Sinus Institut

Jan Hecht

SINUS-Institut

Jan Hecht ist ist Associate Director bei SINUS und maßgeblich für den Heidelberger Standort verantwortlich. Er hat Markt- und Kommunikationsforschung in Pforzheim studiert und wurde für seine herausragende empirische Abschlussarbeit mit dem Forschungspreis von ISM GLOBAL DYNAMICS ausgezeichnet. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen ICT, klassische und neue Medien, FMCG und Digitale Sinus-Milieus.

Silvia Talmon | The Store Designers

Silvia Talmon

The Retail Experience GmbH

Silvia Talmon ist Geschäftsführerin der Retail Experience GmbH. Sie gründete 2004 zunächst das Designbüro THE STORE DESIGNERS mit den Schwerpunkten Retail Beratung, Retail Design und Architektur sowie Retail Digital. 2014 folgte die Gründung von The Retail Academy als freie Bildungsinstitution mit den Schwerpunkten Retail-Beratung und -Weiterbildung. Die mittlerweile fusionierten Produktmarken beraten Kunden wie IKEA, REWE, WMF, Porsche oder Hugo Boss.

Schließen Sie sich über 12.000 interessierten Retailern an!

Verpassen Sie keine Retail-Kolumne mit spannenden Meinungen von Handelsexperten und Branchen-Insidern und werden Sie als Erste informiert, wenn wir wieder neue Weiterbildungen in Form von Online-Vorträgen, Workshops und Retail-Touren freischalten.

Datenschutz

Fast geschafft! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über die E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.