Logo The Retail Academy

Digitalisierung Einzelhandel

Was braucht man, was nicht?

Ob Digital Signage, Multichannel, Electronic Shelf Label, RFID usw. – die Digitalisierung gibt dem Handel wichtige neue Impulse. Doch was sind technische Spielereien und was zukunftsweisende Konzepte? Was will der Kunde, was funktioniert tatsächlich und was ist überflüssig? Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Innovationen und Trends bei der Digitalisierung der Fläche im stationären Einzelhandel.

Wand mit leuchtenden Screens in einem Store

Key facts

Digital

vor Ort oder online

halber Tag 380 EUR/ Person

2 Tage 890 EUR/ Person inkl. Catering

individuellen Termin anfragen

Welche Fragen werden beantwortet?

  • Welche unterschiedlichen Ansätze und Technologien gibt es?
  • Was ist für mich notwendig und was brauche ich auf gar keinen Fall?
  • Welche Hardware ist die richtige? Welche Software macht Sinn?
  • Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Wie machen wir das?

Dieser halbtägige Workshop vermittelt einerseits einen Überblick über die wichtigsten Ansätze und technischen Möglichkeiten und behält andererseits immer die Kosten-Nutzen Sicht im Fokus. Anhand von praktischen Beispielen erklären wir Ihnen die entscheidenden Grundlagen. Stellen Sie Ihre konkreten Fragen und erhalten sie Lösungsansätze, die Sie direkt in Maßnahmen umsetzen können. Ein reger Austausch führt zu einem inspirierenden und kurzweiligen Intermezzo.

Wem hilft das weiter?

Unser Workshop richtet sich an kleine und mittelständische Einzelhändler, die sich einen Überblick über aktuelle Technologien zur Digitalisierung des POS machen wollen.

Experte

Digital-Experte Martin Esser

MartinEsser

IMMERSIVE STORIES GmbH

Martin Esser ist Diplom Kaufmann und geschäftsführender Gesellschafter der Digitalagentur IMMERSIVE STORIES GmbH in Bonn. „Digital meets Reality“ – in der Vernetzung von ONLINE- und OFFLINE Welten liegt seit ca. 20 Jahren der Schwerpunkt seiner Tätigkeiten. IMMERSIVE STORIES betreut u. a. Unternehmen wie Hugo Boss, Christ, Douglas, Chronoswiss und Baloise bei der Integration digitaler Touchpoints in unterschiedlichen Szenarien – Retail, Messe, Corporate Communication.

Was bezahlen Sie?

Wählen Sie Ihr individuelles Format aus. Brauchen Sie jetzt im Moment erst einmal nur die schnellen Basics, kurz und knapp in 4 Stunden auf den Punkt gebracht? Oder möchten Sie intensiv in das Thema einsteigen, es verstehen, um es nachhaltig anzuwenden?

A. | ½ Tag Schnelle Basics – Worauf kommt es jetzt an?! 380 Euro netto pro Person inkl. Snack

B. | 2 Tage Intensiv – Ausführlich und beflügelnd! 890 Euro netto pro Person inkl. Catering.

Wo findet der Workshop statt?

The Retail Academy ist überall dort, wo kreativer Wissenstransfer Raum findet. Ob unser eigenes Industrieloft, Kunstsalon oder Zirkuszelt – die Orte fördern Kreativität und Offenheit im Denken. Wählen Sie den Ort oder die Form nach Ihren Wünschen aus. Sind Sie aktuell lieber online? Möchten Sie bewusst aus der gewohnten Umgebung einmal ausbrechen, um den Kopf ungestört frei zu haben? Oder bevorzugen Sie Ihre eigenen Firmenräume?

A. | Live an Ort und Stelle, je nach Raumgröße: 4 – 9 Personen

B. | Alternativ auf Wunsch als Online Workshop: 4 – 12 Personen

Schließen Sie sich über 12.000 interessierten Retailern an!

Verpassen Sie keine Retail-Kolumne mit spannenden Meinungen von Handelsexperten und Branchen-Insidern und werden Sie als Erste informiert, wenn wir wieder neue Weiterbildungen in Form von Online-Vorträgen, Workshops und Retail-Touren freischalten.

Datenschutz

Fast geschafft! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über die E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.