Dozenten

Die Dozenten der Akademie sind erfahrene Führungspersönlichkeiten und Praxisexperten aus der Welt des Handels und verfügen über langjährige Berufs- und Branchenerfahrung. Sie gewähren intensiven Einblick in ihr jeweiliges Fachgebiet, berichten über ihre täglichen Herausforderungen und stellen sich den fachlichen Fragen der Teilnehmer. Zusätzlich verfügt The Retail Academy über eigene Fachtrainer, die den Seminar-Teilnehmern fundiertes Hintergrundwissen und wertvolles Know-how aus der Praxis vermitteln.

back

Timo Voswinckel
Chief Executive Officer Sprecher

Timo Voswinckel setzt sich seit über 20 Jahren intensiv mit dem Online Handel und seinen Auswirkungen auf das stationäre Geschäft auseinander. Im Laufe der Zeit konnte er Erfahrungen aus unterschiedlichsten Perspektiven als Berater, Manager und Unternehmer auf die Herausforderungen der deutschen und internationalen B2C Handelslandschaft sammeln. Nach seinem Studium an der Handelshochschule Leipzig (HHL) hat er sich 5 Jahre als Berater bei McKinsey intensiv mit der Disruption aus Online Geschäftsmodellen und deren Bedeutung für den Telekommunikations- und Mediensektor in diversen Beratungsprojekten auseinandergesetzt. In 2006 baute er als Geschäftsführer gemeinsam mit einem dt. Mobilfunkanbieter die Callmobile auf, die als eines der ersten Mobilfunkunternehmen ausschließlich direkt online vertrieben hat. Das Unternehmen wurde 2009 an die Freenet verkauft. Danach war Timo Voswinckel 5 Jahre bei Tchibo, wo er sich zuletzt als Leiter für das deutsche Online Geschäft intensiv mit online Vertriebsthemen eines Großkonzerns und der Einführung von Cross-Channel auseinander gesetzt hat. Mit seinem stationären und online Hintergrund konnte er von 2015-17 von der Gesellschafterseite und aus dem Aufsichtsrat heraus die Sanierung und den erfolgreichen Verkauf der A.T.U vorantreiben. Derzeit ist Timo Voswinckel geschäftsführender Gesellschafter der Julie&Grace, einem der führenden vertikal integrierten online Echtschmuckanbietern mit eigener Produktion in Indonesien. Über Marktplätze und den eigenen Online Shop ist das Unternehmen heute in mehr als 20 Ländern aktiv und konnte durch seinen innovativen „Fast Jewellery“ Ansatz und die schlanken, IT gestützten Prozesse seit der Gründung durchgängig hohe zweistellige Wachstumsraten erzielen.