Blog

Neueröffnung │ Markthalle

Eröffnung | 19. Januar 2018

Kölns Belgisches Viertel darf seit Freitag eine Markthalle begrüßen. Im Hinterhof der Maastrichter Straße 45 findet man auf 400 qm allerlei Lebensmittelstände und eine kleine Gastronomie.

Auf den zwei Etagen gibt es einen Bäcker, eine Metzgerei, einen Obst- und Gemüsestand, einen Blumenladen, einen Weinstand, französische Spezialitäten, eine Espressobar und einen gemütlichen Restaurant-Bereich, wo zurzeit das Dreigang Pop-up Restaurant leckere Gerichte anbietet. Alle Stände setzen auf frische und regionale Produkte von selbständigen, kleinen Händlern und Produzenten.

Die Markthalle ist Montag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet und eine schöne Alternative zu Supermärkten und Bio-Ketten.

Maastrichter Straße 45
50672 Köln

Von Maren Berge